Stipendien

 Jede_r hat ein Recht auf Bildung!

 

Das vierte Ziel der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) fordert weltweit gleiche Chancen auf Bildung für alle Menschen. Weitere Unterziele fordern die Ermöglichung hochwertiger Schulbildung und Bereitstellung von Universitätsstipendien für Menschen in Entwicklungsländern. Für die Umsetzung dieser Zielen setzen wir uns als Puente Nica e.V. ein. Wir möchten denjenigen ein Studium bzw. eine gute Schulbildung ermöglichen, denen nicht die ausreichenden finanziellen Mittel dafür zur Verfügung stehen, besonders jungen Nicaraguaner_innen aus ländlichen Gebieten. Mit einem guten Schulabschluss und besonders mit einem abgeschlossenen Studium haben sie die Aussicht auf eine bessere Zukunft.

 

Universitätsstipendien (Stipendium  „Enrique Schmidt”)

Viele Jugendliche in Nicaragua haben aus finanziellen Begrenzungen nicht die Möglichkeit eines Hochschulstudiums. Es gibt Studiengänge die nur am Wochenende stattfinden, damit die Studierenden unter der Woche arbeiten können. Doch es ist schwer ein anspruchsvolles Studium zu meistern, wenn man nebenher Vollzeit arbeiten muss.

Die Initiative Stipendium Enrique Schmidt im Puente Nica e.V. bietet Hochschulstipendien für engagierte nicaraguanische Studierenden aus ländlichen Gebieten mit finanzschwachem Hintergrund an, die nach einem Vollzeitstudium streben. Bis dato fördern wir 7 junge Nicaraguaner_innen.

 

Schulstipendien

Unsere Schulstipendien richten sich an begabte Schüler_innen mit finanzschwachem Hintergrund im Umkreis Managuas, die sich durch überdurchschnittliche Leistungen in staatlichen Schulen auszeichnen. Ihnen finanzieren wir eine Schullaufbahn an der Deutschen Schule in Managua und ermöglichen so einen Schulabschluss, der dem vieler staatlichen Schulen qualitativ überlegen ist und sie für ein künftiges Hochschulstudium in Deutschland qualifiziert.