AG Stipendien


  

Lea Arbeitsgruppe Stipendien
Lea-Sophie Kern - Koordination Stipendien

 

war 2012 bis 2013 für ein Jahr Freiwillige des Projektes La Casita del Árbol und ist seitdem Mitglied des Puente Nica e.V. 2015 wurde sie Teil der Arbeitsgruppe Stipendien und leitet diese seit 2018. Sie koordiniert die Aufgaben der Arbeitsgruppe Stipendien in Deutschland, ist für das Fundraising für das Stipendienprogramm zuständig und steht in regem Kontakt mit den Stipendiat*innen in Nicaragua.

 

Lea-Sophie studiert Psychologie in Erlangen.


Kontakt: l.kern(at)puentenica.com

 


 Marcellos Stipendien ARbeitsgruppe

Dr. Marcello Pérez 

 

ist in Nicaragua aufgewachsen und hat das Stipendium Programm Enrique Schmidt mitgegründet. Er ist Teil des Auswahlkomitees für neue Stipendiat*innen und hilft mit seinen Kontakten vor Ort bei der Koordination und Betreuung der Stipendiat*innen.  

Marcello arbeitet als Assistenzprofessor an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg im Bereich Entwicklungsökonomie.

 

Kontakt: m.perez(at)puentenica.com

 

 

 

 

 

Abraham Delgado

 

wurde in Nicaragua geboren und war Mitbegründer des Enrique Schmidt Stipendienprogramms. Er arbeitet insbesondere an der Verbesserung des Bewerbungsprozesses und ist verantworlich für die Erfassung der finanziellen Situation der Stipendiat*innen und die jährliche Anpassung der Höhe unsererer Stipendien. Er ist außerdem Teil des Auswahlkomitees für neue Stipendiat*innen. 

 

Abraham hat einen Master in Entwicklungsökonomie an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin absolviert. 

 

Kontakt: a.delgado(at)puentenica.com

 

 

Luis Kliche Navas - Puente NicaLuis Kliche Navas

kommt aus Nicaragua und ist seit vielen Jahren in Berlin wohnhaft. Er gehört ebenfalls zu der Gruppe deutscher und nicaraguanischer jungen Menschen, die 2014 das Stipendium Enrique Schmidt ins Leben riefen. Im Team arbeitet er vor allem bei dem Bewerbungsprozess, bei der Kommunikation mit Stipendiat*innen vor Ort sowie bei der Suche nach Drittmittelfinanzierung und bei der Organisation der Fundraiser.

Gegenwärtig ist Luis wissenschaftlicher Mitarbeiter der Freien Universität Berlin und schreibt im Rahmen dessen seine sozialwissenschaftliche Dissertation am Lateinamerika Institut.